Einladung zur Mitgliederversammlung am 16. April 2016 in Monsheim

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

zur jährlichen Mitgliederversammlung des LBI laden wir herzlich ein für Samstag, den 16. April 2016 in die „Alte Güterhalle“, Johann-Scherner-Straße in 67590 Monsheim. Die „Alte Güterhalle“ befindet sich direkt neben dem Bahnhof in Monsheim. Beginn der Mitgliederversammlung ist um 16:00 Uhr.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Wahl eines Schriftführers
  2. Wünsche und Änderungen zur Tagesordnung
  3. Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  4. Geschäftsbericht des Vorstandes
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Kassenführung
  7. Satzungsänderung
  8. Anträge zur Mitgliederversammlung
  9. Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis spätestens 8. April 2016 schriftlich (auch per E-Mail) an die Vorsitzende des LBI unter der im Impressum angegebenen Adresse zu richten.

Mit der Mitgliederversammlung verbinden wir in diesem Jahr ein Frühlingsfest. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme sowohl am Familientreffen als auch an der Mitgliederversammlung.

gez.
Beate Dittmer-Kühner
Geschäftsführende Vorsitzende

Getagged mit:

Einladung zur Mitgliederversammlung des LBI am 19. September 2015

Liebe Mitglieder,

hiermit laden wir form- und fristgerecht zur diesjährigen Mitgliederversammlung des LBI am 19. September in die Pfälzerwaldhütte an der Weilach bei Bad Dürkheim ein. Beginn wird um 11:00 Uhr sein. Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden
  2. Bestimmung eines Protokollführers
  3. Bericht des Vorstandes für das Jahr 2014
  4. Kassenbericht für das Jahr 2014
  5. Bericht des Revisors
  6. Entlastung des Vorstandes
  7. Neuwahl des Vorstandes und der Revisoren
  8. Anträge
  9. Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis spätestens 15.9.2015 schriftlich oder per E-Mail an den Vorstand des LBI unter den oben angegebenen Adressen zu richten.

Alle Mitglieder des LBI sind zu der Mitgliederversammlung herzlich eingeladen. Über eine große Teilnahme würden wir uns sehr freuen, auch im Hinblick auf die Neuwahlen!

Eine Anfahrtsbeschreibung zur Pfälzerwaldhütte an der Weilach ist abrufbar unter www.pwv-duew.de. Während der Versammlung wird eine Kinderbetreuung angeboten!

Mit freundlichen Grüßen

gez. Heinz Esswein
Vorsitzender

Einladung zur Mitgliederversammlung des LBI am 19. September 2015 als PDF herunterladen

Getagged mit:

Herbstfest und Mitgliederversammlung des LBI in Monsheim

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am 27. September in der „Alten Güterhalle“ in Monsheim das Herbstfest des LBI gefeiert. Von den Mitarbeiterinnen des Vereins war alles bestens vorbereitet, und ab 14 Uhr trafen nach und nach die Gäste ein, einige brachten leckere Kuchen mit. Tische und Stühle waren im Freien aufgebaut, und alle ließen es sich schmecken. Während die Erwachsenen angeregte Gespräche führten bastelten die zahlreichen Kinder unter Anleitung von Denise Seegmüller und Sophie von Nell. Später konnten sich die Kinder von Katrin Kühner noch bunt und lustig anzuschauen schminken lassen.

Am späten Nachmittag wurde von Maik Mack und Michael Linn am Grillplatz das Holzkohlefeuer angezündet, und bald brutzelten auf dem großen Schwenkgrill die Steaks und Würstchen. Viele Besucher, auch Nicht-Mitglieder des LBI waren erstaunt, dass sie für Kaffee und Kuchen, Steaks, Würstchen, Brötchen, Salate und Getränke nichts bezahlen mussten! Alles war kostenlos!

Die Zeit verging im Flug, und gegen 19 Uhr musste leider aufgeräumt werden. Von vielen fleißigen Helfern waren bald die Tische und Stühle ins Gebäude zurückgetragen, die Getränke- und Essensreste zusammengeräumt und die Küche in Ordnung gebracht worden.

Während des Herbstfestes hielt der LBI seine jährliche Mitgliederversammlung ab. Rund 20 Personen nahmen daran teil. Heinz Esswein wurde zum Ende der Mitgliederversammlung nach 35 Berufsjahren im Gehörlosenbereich in den Ruhestand verabschiedet, er bleibt allerdings noch bis zur nächsten Wahl im Jahr 2015 ehrenamtlich geschäftsführender Vorsitzender des LBI. Beate Dittmer-Kühner wurde als neue Leiterin des Fachdienstes vorgestellt. Beide wurden von den Kolleginnen und Mitgliedern des LBI mit viel Beifall bedacht.

Getagged mit: ,

Familientag am 27. September 2014 in Monsheim

Zu einem spätsommerlichen Familientag lädt der LBI alle Mitglieder, die betreuten Familien mit ihren Angehörigen, aber auch andere Menschen mit Hörschädigung ganz herzlich ein für Samstag den 27. September 2014 in die „Alte Güterhalle“, Johann-Scherner-Straße in 67590 Monsheim. Die „Alte Güterhalle“ befindet sich direkt neben dem Bahnhof in Monsheim, ist also gut zu finden und auch mit dem Zug gut zu erreichen! Auch Parkplätze gibt es genug!

Alte Güterhalle Monsheim

Alte Güterhalle Monsheim

Ab 14:00 Uhr gibt es Kaffee und Tee mit Kuchen und Gebäck, Spiele für die Kinder und Spaß und Unterhaltung für groß und klein. Ab etwa 17:00 Uhr werden bei hoffentlich gutem Wetter Würstchen und Steaks auf dem Grill brutzeln und auf hungrige Besucher des Familientreffens warten.

Wie bei früheren Treffen bitten wir auch dieses Mal wieder um Kuchen- und Salatspenden!

Während des Familientreffens wird der LBI ab 16:00 Uhr seine jährliche Mitgliederversammlung abhalten. An alle Mitglieder des LBI wird dazu eine schriftliche Einladung verschickt. Neue Mitglieder sind ganz herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme sowohl am Familientreffen als auch an der Mitgliederversammlung und bitten für eine bessere Planung um Anmeldung mit anhängendem Meldeformular oder per E-Mail an info@lbi-rlp.de oder persönlich bei den Mitarbeiterinnen des LBI.

Anmeldung Familienfest Monsheim 2014 (.doc)

P.S.: Und noch ein Hinweis: Die diesjährige Advents- bzw. Weihnachtsfeier des LBI ist geplant für Samstag, den 29. November 2014 in Frankenthal. Diesen Termin also bitte vormerken!

Besuch im Holiday Park am 4. Juli 2014

Holiday Park

Am 4. Juli 2014 können wir im Rahmen der “ROSA WOCHEN” mit einer Gruppe von 70 Personen wieder den Holiday-Park in Haßloch besuchen.

Holiday Park

Holiday Park in Haßloch

Viele Leute kennen den Holiday-Park und seine Attraktionen: Achterbahn, Donnerfluss, Teufelsfässer, Superwirbel und viele andere. Die größte Sensation in Sachen Fahrabenteuer im Holiday Park ist die neue „bigFM Expedition GeForce“, das heißt: Überraschende Wechsel in der Orientierung, das Überlisten des Gleichgewichtssinns, das Spiel zwischen Beschleunigung und Abbremsen, zwischen Schwerkraft und Schweben, dann der fast freie Fall und schließlich der Quantensprung in die Air-Times – dem Abheben in die Schwerelosigkeit. Das Höchsttempo liegt bei 120 km/h.

Dieses Jahr sind wir am Freitag, den 4. Juli 2014 eingeladen. Pro Person kostet der Eintritt während der „Rosa Wochen“ 9,99 Euro (Normalpreis: 24,50 Euro für Kinder ab 1 m und Erwachsene!).

Mitglieder des LBI und Familien, die von uns über die Sozialpädagogische Familienhilfe betreut werden, können am 4. Juli 2014 zum ermäßigten Sonderpreis von 5,00 Euro pro Person (Erwachsene und Kinder) den Park besuchen. Andere Personen, die mit unserer Gruppe mitgehen wollen, müssen den vollen Sonderpreis von 9,99 Euro bezahlen!

Wer am 4. Juli 2014 mitkommen will in den Holiday-Park: Bitte per E-Mail anmelden an info@lbi-rlp.de oder per Fax unter 06233/3185941 oder persönlich bei einer Fachkraft des LBI. Mit der Anmeldung bitte angeben, wie viele Personen (Erwachsene und Kinder) am 4. Juli 2014 mitkommen möchten.

Es können maximal 70 Personen mitkommen, also schnell anmelden! Für die Teilnahme am Besuch des Holiday-Parks gilt die Reihenfolge der Anmeldung!

Treffpunkt am 4. Juli 2014 ist um 9:45 Uhr am Eingangsbereich des Holiday-Parks. Dort müssen dann die Eintrittskarten bei den Mitarbeitern des LBI bezahlt werden. Einlass in den Park ist ab 10:00 Uhr. Der Park schließt am 4. Juli 2014 um 17:30 Uhr.

Mit den Eintrittskarten können alle Attraktionen im Park kostenlos und unbegrenzt benutzt werden!

Informationen über den Holiday-Park gibt es im Internet unter www.holidaypark.de

 

Getagged mit: ,

Fachkraft Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) in der Pfalz (Bereich Germersheim/Neustadt)

Der Landesverein Beratung und Integration (LBI) für Menschen mit Hörschädigung RLP e.V. in Frankenthal sucht zum nächstmöglichen Termin eine

  • Fachkraft

(Sozialpädagoge oder -pädagogin, Sozialarbeiter oder -arbeiterin, Erzieher oder Erzieherin, Dipl.-Pädagoge oder -Pädagogin oder vergleichbare pädagogische Qualifikation)

  • für die Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)
  • in der Pfalz (Bereich Germersheim/Neustadt).

Alle weiteren Details und Informationen finden Sie bei unseren Stellenangeboten.

Getagged mit: , ,

Weihnachtsgrüße 2013

Grußkarte als PDF herunterladen: LBI-Weihnachtskarte_2013

Theater für Gehörlose

Am Sonntag, dem 5. Januar 2014 gibt es um 14.00 Uhr im Staatstheater Wiesbaden eine Sondervorstellung für gehörlose Besucher. Es wird das Märchen “1001 Nacht” aufgeführt, für die gehörlosen Besucher werden Plätze in den vorderen Reihen reserviert mit bester Sicht auf die Bühne und zwei Dolmetscherinnen für Gebärdensprache werden simultan übersetzen.

Der LBI ist bereits mit einer Gruppe zu der Sondervorstellung für Gehörlose angemeldet. Wer am 5. Januar 2014 mitkommen will ins Staatstheater Wiesbaden, sollte sich bis spätestens 20. November 2013 beim LBI melden.

Der normale Eintrittspreis für Erwachsene und Kinder beträgt 11,50 Euro. Mitglieder des LBI und Familien, die vom LBI betreut werden, zahlen 3,00 Euro pro Person. Familien mit Kindern, die nicht vom LBI betreut werden, zahlen 7,00 Euro pro Person. Erwachsene Gehörlose ohne Kinder zahlen den vollen Preis, also 11,50 Euro. Wichtig: Die Sonderpreise gelten nur bei Anmeldung bis spätestens 20. November 2013.

Eine Anmeldung ist möglich per E-Mail an info@lbi-rlp.de , per Fax an 06233/3185941 oder bei den Fachkräften des LBI.

Theater Barrierefrei als PDF anzeigen

Getagged mit: ,

Mitgliederversammlung des LBI am 15. November 2013 in Frankenthal

Alle Mitglieder des LBI sind dazu herzlich eingeladen. Die Tagesordnung ist wie folgt: Einladung zur Mitgliederversammlung als PDF.

Herbsttreffen an der Weilach am 28. September 2013

Unsere Treffen an der Pfälzerwaldhütte an der Weilach bei Bad Dürkheim sind schon Tradition. Auch in diesem Jahr laden wir gehörlose und schwerhörige Menschen und ihre Kinder ein zu einem Herbsttreffen am Samstag, dem 28. September 2013.


Bei hoffentlich schönem Wetter wollen wir uns ab 11:00 Uhr wieder treffen, gebärden und erzählen und Spaß haben. Jeder kann kommen und gehen, wann er will. Auch Omas und Opas, Tanten und Onkel und andere Angehörige sind zu unserem Treffen eingeladen. Es können auch Leute kommen, die (noch) keinen Kontakt zu unserer Beratungsstelle haben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle werden auch da sein. So gibt es auch die Möglichkeit für persönliche Gespräche.

Von den Mitarbeitern des Pfälzerwaldvereines, diesem gehört die „Hütte in der Weilach“, werden wieder Getränke und deftige Speisen, wie Bratwürste, Saumagen, Leberknödel oder Erbsensuppe zu günstigen Preisen angeboten. Für die Kinder gibt es einen Spielplatz mit Schaukeln und Klettergerüst und viel Platz zum Herumrennen, Spielen oder Verstecken.

Bei (hoffentlich) schönem Wetter können wir im Freien unter Bäumen sitzen, bei schlechtem Wetter gibt es Platz in der Hütte. Wer Lust hat, kann auch noch eine Wanderung zum Bismarckturm machen, den Turm besteigen und bei gutem Wetter eine tolle Aussicht über den Pfälzer Wald und die Rheinebene genießen.

Die Hütte an der Weilach ist zu erreichen wie folgt: von Grünstadt kommend über Kirchheim, Weisenheim am Berg und Leistadt auf der L 517 Richtung Bad Dürkheim, vor Bad Dürkheim rechts abbiegen in die K 3 Richtung Annaberg.
Von Bad Dürkheim auf der L 517 Richtung Leistadt/Weisenheim, nach ca. 2 km links abbiegen in die K 3 Richtung Annaberg.

Nach dem Einbiegen in die K 3 etwa 4 km weiterfahren in den Wald hinein bis zum Forsthaus. Rechts befindet sich ein großer Waldparkplatz, dort kann man kostenlos Autos oder Motorräder abstellen. Von dort zu Fuß am Forsthaus links vorbei den Waldweg gehen, nach etwa 300 m ist man an der Hütte.

Top